Tutorials 3ds Max

Schwert Tutorial

In diesem Tutorial werden wir ein kleines Schwert erstellen. Wir werden an gezeichnetes Konzept in eines der Ansichtsfenster als Hintergrund wählen und mit diesem arbeiten.

Man braucht wie immer:
3ds Max
Konzeptzeichnung (ein Billig-Konzept liegt bei...)
Geduld
Zeit

Also legen wir los:
Wir fertigen ein Konzept an (zum Arbeiten sollte mein beigefügtes Konzept reichen...). Wenn wir nun eines haben [...], starten wir 3ds Max. Wir erhalten das übliche Startbild.



Wählt nun das Ansichtsfenster "Oben" (oder "top") an, klickt oben in der Leiste auf "Ansichtsfenster" und wählt "Ansichtsfenster-Hintergrund" aus (siehe Bild 1). Alternativ kann man auch einfach Alt + B dücken. Es öffnet sich ein Fenster, ähnlich dem aus Bild 2.

In diesem Fenster wählen wir oben "Datei" und suchen unser Konzept. Den mittleren Kasten lassen wir so wie er ist. Im Kasten "Seitenverhältnis" machen wir ein Häkchen bei "an Bitmap anpassen". Rechts noch einen Haken auf "Zoom/Pan sperren". Im letzten Kasten wählen wir "nur aktive".


Nun sollte das Konzept im Ansichtsfenster "Oben" zu sehen sein. Wenn nicht, zoomt ein wenig raus und erstellt irgendein Objekt. Zieht es so, dass es über das ganze Konzept geht. Dieser Fehler ist bei mir immer, es liegt an meiner Ersatz-Grafikkarte. Bei der alten (besseren) war der Fehler nie da...


Um das ganze ein weniger Übersichtlicher zu machen deaktivieren wir das Raster. Dazu das Oben-Fenster mit einem Rechtsklick aktivieren und noch einen RK oben auf die Schrift "Oben". Jetzt noch "Raster zeigen" deaktivieren.

Jetzt geht’s mit dem Bauen los:

Wir erstellen einen Quader oder eine Box mit den ungefähren Maßen der Klinge. Dann konvertieren wir das ganze in ein bearbeitbares Netz (Rechtsklick und "in bear. Netz umwandeln" wählen).


Nun wählen wir die Scheitelpunkte/Vertex an der Spitze der Klinge und passen sie ebenfalls an der Zeichnung an. Wie ihr das macht, überlaß ich euch... Ich hab sie mit dem mittleren, vordersten Punkt verschweißt. Dann sieht es ungefähr wie in Bild 6 rechts aus.



Nun müssen wir die Klinge ja auch noch "schärfen". Dazu wählen wir alle Scheitelpunkte am Rand (Bild 7) und verschweißen diese mit dem Wert 10 (Bild 8).


Das Ganze sollte nun dem aus Bild 9 ähneln. Die Klinge lassen wir nun erst mal Klinge sein und machen weiter mit dem Griffschutz.


Wir erstellen wieder einen Quader. Wieder ungefähr so ziehen, dass es den Griffschutz in sich mit einbezieht (Bild 10). Und nicht vergessen, das ganze in ein Netz zu konvertieren! Als nächstes verziehen wir wieder die Scheitelpunkte so, dass sie so im Groben dem Griffschutz ähneln. Das sollte dann so wie in Bild 11 aussehen. Damit ihr das so hinkriegt, müsst ihr ein paar Poly’s löschen und neu erstellen (RK, "Polygone erstellen"). Dann werdet ihr noch ein paar Scheitelpunkte verschweißen müssen (s. oben). Und noch die vordersten und hintersten Scheitelpunkte ein wenig zusammen skalieren, damit es besser aussieht.

Nun werdet ihr ohne meine Hilfe den Edelstein, Griff und das Endstück erstellen. Ein Tip: Für den Edelstein habe ich einen Zylinder benutzt, ebenso beim Griff. Diesen hab ich um 90° gedreht und ein wenig in der Z-Achse skaliert. Das Endstück war wieder rum ein Quader. Nach ein wenig rumprobieren sollte das ganze ungefähr wie auf Bild 12 aussehen.

Jetzt müsst ihr das ganze nur noch zu einem Objekt machen. Das geht so: Wählt die Klinge aus und geht in des "Ändern-Rollout". Jetzt noch etwas weiter unten auf "Anhängen" klicken und die anderen 4 Objekte anklicken. Schon ist aus den 5 Objekten, ein einziges geworden.

Jetzt müsst ihr das Ganze nur noch texturieren, da kann ich euch aber nicht helfen... Ich empfehle euch einfach noch eines der Textur-Tutorials zu lesen ;-)

Ich hoffe ihr hattet ein wenig Spaß mit dem Tutorial!
Rabe – Team Dunkle Brut
Datum: 13.08.22
Uhrzeit: 10:47:02
User online: 1
User heute: 20
User gestern: 90
User gesamt: 2525