Tutorials GMax

Hausbau Tutorial

Bevor man anfängt, sollte man sich überlegen, was man für ein Gebäude bauen will. Ich erkläre in diesem Tutorial meine Bauweise eines zweistöckigen Hauses mit Treppe.


Als erstes erstellen wir ein Plane mit KeybordEntry, das 10m lang und 8m breit ist. Dann teilen wir es in 40 Längs- und 32 Breitensegmente ein.
Danach wird die Plane in ein Editable Mesh konvertiert.
Jetzt markieren wir die Polygone am Rand des Plane (die spätere Mauer), lassen aber Platz für die Tür


Die Wand erstellen wir mit Extrude. Zuerst 2x 1m, dann 2x 0,25m und zuletzt kommt noch der Türsturz mit 1,5m.


In der linken hinteren Ecke extrudieren wir ein 1m hohes und 1,5m breites und langes Podest für die Treppe.


Aus dem Podest extrudieren wir 0,25m nach oben und 2m seitlich zur Tür hin (siehe Bild). Das zur Tür hin Extrudierte verschieben wir nach unten (siehe Bild).


Die oberen Vertexpunkte, der Rampe, die nach unten führt, werden nach unten gezogen (siehe Bild).
Das gleiche wird nach rechts hin gemacht.


Mit Extrude erstellen wir eine Verkleidung des Treppenhauses. 1x 2m + 1x 0,25m.


In der Mitte des Raums extrudieren wir eine 5,25m hohe Säule.
Die Trennwand extrudieren wir noch mal um 0,25m (hab mich vorher verrechnet).


Um die die Decke zu machen extrudieren wir an der hinteren Wand die Polygone wie im Bild.
Dann extrudieren wir das soeben extrudierte zur Tür hin um 7,75m.


Die im Bild markierten Polygone extrudieren wir um 0,25m.


Diese Polygone extrudieren wir 2x um 1,75m.


Dieses Polygon extrudieren wir um 1,75m.


Die oberen Vertexpunkte der Treppenrampe werden selektiert und nach oben auf die Ebene der Deckenoberfläche verschoben.

Jetzt wird die Wand "gemauert":
Dazu selektieren wir als erstes die oberen Polygone der Verkleidung des Treppenhauses und extrudieren sie um 0,25m.
Dann wählen wir Cut Polygons aus und ergänzen die Mauer an der Türseite. Danach werden alle oberen Mauerpolygone ausgewählt ...


... und um 2,5m extrudiert.


Um die Decke zu erstellen extrudieren wir die Mauer 1x um 0,25m und dann das Polygon der rechten seitlichen Mauer um 9,5m.


Das Dach wird erstellt, indem wir das obere Polygon der rechten Mauer um 0,25 extrudieren dann davon das linke Polygon um 9,75m.


Dann wird die Dachfläche mit Cut Polygon in 3 Teile aufgeteilt.


Die oberen 2 Vertexschichten formen wir zu einem Dach.


Der Rand des Daches wird nun noch um 0,75m nach außen extrudiert und dann die Vertexpunkte am Rand nach unten gezogen.




Zum Schluss selektieren wir noch alle Polygone und wenden den Optimize Modifier an.

So, jetzt ist das Haus fertig.
Das war mein erstes Tut für ein 3D Programm, also wenn es nicht so gut erklärt ist, dann wundert euch nicht und teilt mir mit was ich anders bzw. besser machen kann.

blue lord
Datum: 24.09.17
Uhrzeit: 15:50:39
User online: 2
User heute: 19
User gestern: 41
User gesamt: 4052